Donnerstag, 11. August 2016

Warum wir heute zum ersten Mal versuchen, unsere Zimmer zu heizen.

Heute war es auf dem Meer nicht so angenehm. An die 3 Meter hohe Wellen haben unser Boot überspült. 


video


Gut für Fotos ...

... schlecht für den Magen.

Lara und Jolanta gehen an ihre Grenzen.

Durchnässt und etwas unterkühlt haben wir dann unsere eineinhalbstündige Heimreise angetreten. Als mich im Auto ein Mücke in den Unterarm stechen wollte, offensichtlich um den Zika Virus zu übertragen, ist sie noch während des Ansetzens erstarrt, hat dann noch ein paar mal gezuckt und ist schließlich kopfüber auf den Boden gefallen. Ich kann mit Freude berichten, dass wir gerade soviel Meerwasser geschluckt haben, um nun gegen den Zika Virus resistent zu sein.

Land und Leute

Die meisten von euch werden noch nie in einem Supermarkt in Brasilien gewesen sein. Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, was sich an der Kassa abspielt, nur soviel:


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen